Veranstaltungen

Stärken erkennen und Ressourcen nutzen

Termin

27.04.2021
15:00– 18:00 Uhr

Anmeldeschluss

Veranstaltungsort

Online

Inhalt

Im ehrenamtlichen Engagement geht es darum, Kinder und Jugendliche dabei zu unterstützen, bestimmte Defizite auszugleichen oder aufzuholen. Dabei gerät mitunter aus dem Blick, dass sie bereits über viele hilfreiche Ressourcen verfügen. Der Blick auf das, was die Kinder an Talenten und Kompetenzen mitbringen, stärkt ihr Selbstvertrauen und ermutigt sie, Herausforderungen selbst zu meistern. Diese Weiterbildung zeigt Ihnen, wie Sie sich als „Schatzsucher_in“ in Ihrem Ehrenamt betätigen können. Wie lässt sich der Ressourcenblick und nicht der Defizitärfokus nutzen? Wie erkenne und fördere ich Stärken und Kompetenzen bei Kindern und Jugendlichen in der Eins-zu-eins-Betreuung? Wie gelingt eine lösungsorientierte Kommunikation? Wie erkenne ich rechtzeitig meine eigenen Grenzen, und an welche weiterführenden Hilfsangebote kann ich verweisen?

Referentinnen: Christina Bayer, Susanne Loibl

Anmeldung

Für die Teilnahme werden Webcam, Mikrofon und eine stabile Internetverbindung benötigt. Der Link zur Veranstaltung wird Ihnen vor der Veranstaltung per E-Mail zugesandt.

Anmeldungen bitte direkt über das Bildungsportal des Pädagogischen Instituts – Zentrum für Kommunales Bildungsmanagement

Oder per mail direkt an die Lernpaten-Akademie.

Ansprechpartnerin:

Anja Holzgreve

089 45224110

Die »Lernpaten-Akademie München« ist ein Weiterbildungsangebot für Freiwillige im Bereich der Lernförderung für Kinder und Jugendliche. Außerdem unterstützen wir Hauptamtliche an Münchner Schulen bei der Einbindung von Freiwilligen in schulische Abläufe.

Anfang 2015 wurde die »Lernpaten-Akademie München« vom Pädagogischen Institut München und der Frei­willigen-Agentur Tatendrang, unterstützt von der Giesecke+Devrient Stiftung München, ins Leben gerufen.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.